Ein ereignisreicher Tag ist zu Ende

Zunächst habe ich zum niederrheinischen Radwandertag die Grevenbroicher Starter auf die Reise geschickt.

Anschließend ging es zum 27. Tscherper-Frühstück in den Tagebau Garzweiler, um danach noch mal beim Stadtmarketing-Verein bei deren Fahrradbörse vorbeizusehen.

Auch habe ich auf dem Marktplatz meine Unterstützung für eine Aktion der Tafeln in Deutschland gegeben: hier geht es um Rentenpunkte für Ehrenamtler – wie ich finde, eine gute Initiative.

Nachmittags ging es dann nach Hemmerden zum Schützenfest. Eine beeindruckende Parade des staatlichen Hemmerdener Regimentes zog bei sehr heißen Temperaturen an seiner Majestät Karl Birbaum und Königin Petra vorbei.

Ausklingen lassen habe ich den Tag dann mit einer Runde auf dem Rennrad über den Col de Allrath.