Erste E-Bike-Ladestation am Alten Rathaus in der Innenstadt eingeweiht

gwg-ladestation-rathaus

Gemeinsam mit Willi Peitz (GWG) und Wolfgang Pleschka (ADFC) habe ich die erste E-Bike-Ladestation am Alten Rathaus in der Innenstadt eingeweiht. Geschäftsführer Willi Peitz ermutigt die Bürger, für Wege zur Arbeit oder zum Shoppen in der Stadt, das Fahrrad zu benutzen.

Die Abstell- und Ladestation bietet Platz für max. drei E-Bikes. Jedes Fahrrad kann separat mit einem kundeneigenen Kabelschloß gesichert werden. In der Zeit von 8 bis 22 Uhr kann aufgeladen werden. Die kundeneigenen Akkus lassen sich hinter drei Klappen verstauen, hinter denen sich je zwei Steckdosen befinden.

Mit dem Vorstand des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) im Rhein-Kreis Neuss, Ortsgruppe Grevenbroich wurde ein Konzept erstellt, das auch ich unterstütze. Zukünftig wird es möglich sein, dass E-Bike-Radfahrer ihre Räder bei der Aufladung im Blick behalten und die Ladepausen zum „persönlichen Auftanken“ nutzen. Eine weitere GWG-E-Bike-Ladestation gibt es in Gustorf an der Minigolfanlage. Ergänzt wird das innerstädtische Angebot demnächste durch eine weitere Ladestation am cafepause an der Karl-Oberbach-Str.