Erster Spatenstich für das Bauvorhaben „Förderzentrum Grevenbroich-Kapellen“

spatenstich

Gemeinsam mit Herrn Asche (Ev. Verein für Jugend- und Familienhilfe e.V.), Herrn Schmale (Architekt), Kreisdirektor Brügge und Vertretern der Träger wurde der Startschuss für das Zentrum für Förderung, Unterstützung, Beratung und Begegnung für die Bürgerinnen und Bürger im Neubaugebiet Kapellen gegeben. Hier werden zukünftig vier Träger der Jugend- und Eingliederungshilfe sozialraumorientiert, bürgernah und schwellennah ihre Dienstleistungen anbieten. Ein gutes Konzept, welches ich gerne unterstützt habe und auch weiter unterstützen werde.