Schulbesuch an der Diedrich-Ulhorn-Realschule

Wie bisher immer hatten sich die Schülerinnen und Schüler perfekt vorbereitet. Klassensprecherinnen und Klassensprecher sowie Stellvertreter beider Standorte waren dabei. Es wurde wissbegierig gefragt, diskutiert und auch kritisiert.

Zum Abschluss des Gesprächs wurde ein Apfelbaum der Sorte „Zuccalmaglio“ auf dem Schulgelände eingepflanzt. Dieser steht symbolisch für die zusammenwachsende Diedrich-Ulhorn-Realschule. Ab nächstem Schuljahr am Standort Wevelinghoven. Tolle Idee!