Chancen des Strukturwandels für die Region nutzen

Stellungnahme „Sonderwirtschaftszone“ (SWZ) Rheinisches Revier

Der bevorstehende Strukturwandel stellt für die Stadt Grevenbroich eine Herausforderung dar, bietet jedoch auch Chancen. Im Abschlussbericht der Kohlekommission wird u.a. als Maßnahme für das Rheinische Revier die Schaffung einer Sonderwirtschaftszone vorgeschlagen. „Es ist unbedingt notwendig, sehr kurzfristig konkrete Maßnahmen, die für das Gelingen des Strukturwandels notwendig sind, umzusetzen. Und das bedeutet vor allem, dass wichtige Infrastrukturprojekte umgesetzt werden müssen“, betont Bürgermeister Klaus Krützen. Weiterlesen

Bürgermeister Klaus Krützen übergibt Spende an
Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule

Bürgermeister Klaus Krützen hat einen Teil von seinen Aufsichtsratstantiemen (RWE Power) an die Musik-AG der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule gespendet. Ihm war es eine besondere Herzensangelegenheit – als ehemaliger Schulleiter, Lehrer und musikaffiner Gitarrist – den musik- und technikbegeisterten Nachwuchskünstlern der Musik-AG der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule eine Spende von 1.350 Euro zu übergeben.

Durch die finanzielle Unterstützung können das technische Equipment aufgestockt und weitere Musikinstrumente, zur Freude der jungen Nachwuchsmusiker, angeschafft werden.