Bürgermeister löst Versprechen ein:
Eis für das Kindergarten-Regiment

Seit beinahe 60 Jahren gestaltet das Kindergartenregiment aus den Reihen des städtischen Familienzentrums „Kleine Strolche“ den Schützenfestdienstag im Zelt des Bürgervereins in Frimmersdorf mit. „Die Begeisterung, mit der die Kinder dabei sind, finde ich klasse. Da ist mir um die Zukunft unseres Brauchtums nicht bange“, meint Bürgermeister Klaus Krützen. Weiterlesen

25 Jahre Landesgartenschau: Auftaktveranstaltung voller Erfolg!

Stadt plant gemeinsam mit Engagierten Silberjubiläum

25 Jahre nach der erfolgreichen Landesgartenschau Grevenbroich 1995 wurde von vielen für die Stadt Grevenbroich Engagierten der Wunsch geäußert, dieses Jubiläum angemessen zu feiern. Diesem Anliegen kam die Stadt Grevenbroich sehr gerne nach: Nachdem bereits im Vorfeld mit vielen Beteiligten erste Vorgespräche geführt werden konnten, lud die Verwaltung diverse Vereine, Bürgerinitiativen und Ehrenamtler zu einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung in den Bernadussaal ein. Gut 40 Engagierte folgten der Einladung, erste Ideen und vorgeschlagene Aktivitäten wurden in der Kick-off Veranstaltung gebündelt. Nachfolgend werden diese seitens der Stadt in ein Gesamtkonzept mit eigenen Maßnahmen integriert. Weiterlesen

Stadtteilgespräch für die Südstadt und Neuenhausen

Bürgermeister Klaus Krützen lädt zum nächsten Stadtteilgespräch ein. Diesmal sind insbesondere alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus der Südstadt und Neuenhausen herzlich willkommen. Das Gespräch findet am

  • Donnerstag, 29. August 2019, 18 Uhr, im Schützenheim der
  • St. Sebastianus Schützenbruderschaft Neuenhausen 1668 e.V.,
  • Bruchstraße 21,

in Grevenbroich-Neuenhausen, statt. Gemeinsam mit dem Verwaltungsvorstand und Mitarbeitern/innen aus der Verwaltung wird Bürgermeister Klaus Krützen über aktuelle und geplante Vorhaben in diesen Stadtteilen berichten. Anschließend soll ein Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern erfolgen. Themenvorschläge können unter stadtteildialog@grevenbroich.de bis spätestens 22. August 2019 eingereicht werden.