Sauberkeit: Stadtbetriebe erhalten zwei Abfallsauger

Sauberkeit und ein ansprechendes Stadtbild sind uns wichtig. Deshalb freue ich mich, dass die Stadtbetriebe zwei moderne, elektrisch betriebene Abfallsauger beschafft haben, die es den Kollegen viel einfacher machen, Müll zu beseitigen. Ein Gerät kommt in der Innenstadt und im Bahnhofsviertel zum Einsatz, ein Gerät im restlichen Stadtgebiet. Auch Meldungen über den Mängelmelder und „Wilde Müllkippen“ können wir so flexibler und schneller abarbeiten und beseitigen.

Zwei Radtouren in unsere Partnerstadt Kessel/Peel en Maas

Gemeinsam mit ADFC, Partnerschaftsverein und Verkehrsverein ist ein toller Flyer mit zwei Radtouren in unsere Partnerstadt Kessel/Peel en Maas entstanden. Mehr Informationen gibt es hier: www.grevenbroich.de

Die Routen kann man sich auch als Datei für das Smartphone runterladen, beispielsweise die Route durch das Schwalmtal: www.gpsies.com.

Ich werde die Tour demnächst mit meiner Familie machen – wer noch?

Schulnetzwerk Grevenbroich: Umweltmarkt auf dem Marktplatz

Das Schulnetzwerk Grevenbroich hat auf dem Marktplatz einen Umweltmarkt veranstaltet, an dem sich viele Schulen, der Waldkindergarten, ADFC, BUND und unser Schneckenhaus beteiligt haben. Es war spannend, sich über die vielen Projekte zu informieren. Eine tolle Leistung aller Beteiligten! In diesem Rahmen wurde Wolfgang Pleschka die 100. „Bunte Hausnummer“ verliehen, die man für Engagement für Artenvielfalt erhält. Mehr Informationen gibt es auf buntehausnummer.jimdo.com!