Arbeitslosenquote in Grevenbroich sinkt!

Die Arbeitslosenquote liegt bei uns in Grevenbroich unter dem Rhein-Kreis insgesamt und ist im letzten Jahr in keiner Stadt im Kreis stärker gesunken. Das zeigt, dass wir ein attraktiver Wirtschaftsstandort sind. Jetzt gilt es, weitere Unternehmen wie zuletzt EsserTec mit 200 Arbeitsplätzen in die Stadt zu holen!

Besuch der Mahnwache am Tagesbau Garzweiler

Heute Nachmittag habe ich vor meiner sonntäglichen Sporteinheit am Aussichtspunkt des Tagebaus Garzweiler die Kollegen der Mahnwache besucht und mich über die aktuellen Geschehnisse vom Wochenende informiert. Durch Zufall habe ich auch Ratsmitglied Friedhelm Schillings dort getroffen. Wir beide haben uns trotz der Kälte intensiv mit den Kollegen vor Ort ausgetauscht. Unsere Solidarität habt ihr wie unsere gesamte Region.

Spielplatzfest in Noithausen

Bei schönem Herbstwetter strahlten kleine und große Augen, als der neu gestaltete Spielplatz durch Herrn Bürgermeister Klaus Krützen eröffnet wurde.

Der Spielplatz wurde in 2017 und 2018 komplett saniert. Mit städtischen Mitteln wurde der Bereich für Kleinkinder mit Stehwippe und einem Spielhaus mit Sandzug und der Bereich für Schulkinder mit einer großen Spielkombination erneuert. Bereits vorhandene Geräte wurden überholt und neu platziert.

Durch die Grevenbroicher Spielplatzinitiative der Bürgerstiftung zusammen mit dem örtlichen Schützenverein, einer großzügigen Einzelspende von „Zelte und Hallen Späth“ und zahlreichen weiteren Geschäftsleuten und Einzelspendern aus dem Ortsteil konnten – in Gesamtsumme 8.000 Euro – weitere Geräte wie Nestschaukel, Jugendbank, Zweifachreck, Sitzgruppe (Tisch und zwei Bänke) und eine weitere Sitzbank finanziert werden und den Spielplatz somit komplettieren.