Rege Teilnahme bei bestem Wetter: Erfolgreiche gemeinsame Radtour mit Bürgermeister Klaus Krützen

Zusammen mit gut 40 Teilnehmern aus der Bevölkerung, unterstützt durch Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs Grevenbroich (ADFC), fuhr Bürgermeister Klaus Krützen gestern im Rahmen einer gemeinsamen Fahrradtour durch Grevenbroich.

Die etwa 17 km lange, abwechslungsreiche Strecke führte die Radfahrer durch die Natur, entlang der Erft: Vom Marktplatz gestartet befuhren die Teilnehmer den neuen Fuß- und Radweg nach Barrenstein entlang der Kreisstraße 10. Dieser ist seit Mitte Mai 2019 in Betrieb, damit wurde eine langjährige Forderung von Stadt und ADFC umgesetzt. Ein erster Zwischenstopp fand am RWE-Kraftwerk in Neurath statt. Die interessierte Gruppe nahm an einer Kraftwerksbesichtigung mit Gästeführung teil. Anschließend führte die Tour zu einer landwirtschaftlichen Waage nahe des Kraftwerkes, mit welcher regulär Traktorenanhänger gewogen werden. Die Radfreunde, Fahrräder und Gepäck brachten ein stolzes Gesamtgewicht von 3620 kg auf die Waage. Ziel- und Endstation war die Villa Erckens – Museum der Niederrheinischen Seele. Ein Eiswagen vom Eiscafé Sila aus Gustorf empfing die Teilnehmer vor dem Museum und jeder konnte sich mit einem leckeren Eis erfrischen. Eine Führung durch die Dauerausstellung bildet den krönenden Abschluss der Fahrradtour.

Wer diese Tour verpasst hat, bekommt demnächst erneut die Gelegenheit, Bürgermeister Klaus Krützen auf dem Fahrrad zu begleiten. Denn eine weiterte Fahrradtour findet am 31. Juli 2019 statt. Genauere Informationen zu der Tour folgen in Kürze.