Vom Nachbarn lernen

Verwaltungsvorstand informiert sich über Strukturen und Abläufe der Gemeindeverwaltung von Peel en Maas

Die Verwaltungsvorstände von Grevenbroich und Peel en Maas vor dem
dortigen Rathaus

Bürgermeister Klaus Krützen hat sich in Begleitung der Mitglieder des Verwaltungsvorstands in Peel en Maas, der niederländischen Partnergemeinde von Grevenbroich, über die Organisation und die Abläufe in der dortigen Gemeindeverwaltung informiert. Bürgermeisterin Wilma Delissen-van Tongerlo und das dortige Verwaltungskollegium stellten ihr Haus vor und gaben Eindrücke in ihren Arbeitsalltag. „Besonders beeindruckt hat mich das „papierlose“ Rathaus und die digitale Verwaltungs- und Ratsarbeit sowie die vollkommen andere Philosophie von Verwaltungshandeln“, so Krützen. „Sicher wird man in Grevenbroich die Organisationsstruktur von Peel en Maas nicht eins zu eins übernehmen können – es ist aber wichtig, über den Tellerrand zu schauen und zu überlegen, welche Elemente oder Denkansätze auch bei uns zum Einsatz kommen können.“

Der Verwaltungsvorstand wird darüber beraten, welche Schritte aus den gewonnenen Erkenntnissen folgen.