Zweite gemeinsame Radtour mit Bürgermeister Klaus Krützen

Anmeldungen für Teilnahme bis zum 25. Juli 2019 möglich

Am Mittwoch, den 31. Juli 2019, lädt Bürgermeister Klaus Krützen alle Interessierten zu einer zweiten gemeinsamen Fahrradtour ein. Die Strecke verläuft rund um den Braunkohle-Tagebau Garzweiler, Start ist um 11.00 Uhr auf dem Marktplatz von Grevenbroich.

Die mittelschwere Strecke um den Tagebau mit eingeplanten (Trink-)Pausen beträgt insgesamt ca. 52 km, führt zum Teil über unbefestigte Verkehrswege (Kies/Sand/Schotter) und enthält Steigungen im Gelände. Start- und Zielpunkt ist der Marktplatz, erster Anlaufpunkt ist der RWE Ausbildungsstützpunkt Gustorf. In diesem erwarten die Radfreunde eine Führung sowie ein Mittagsimbiss. Anschließend führt die Tour entlang der renaturierten Erftaue, auf dem Teilstück zwischen Frimmersdorf und Alt-Kaster, zur Halde „Kaster-Höhe“. Der Aussichtspunkt „Skywalk“ bildet die nächste Etappe: die Teilnehmer können von diesem aus in die Grube blicken, insbesondere auf das Drehkreuz der Bandanlagen. Danach wird die Ortschaft Immerath umfahren. Etwa gegen 18 Uhr endet die Tour am Marktplatz. Die Teilnehmer sollten rad- und trittsicher sein.

Neben Bürgermeister Klaus Krützen werden auch Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e.V. (ADFC) Grevenbroich sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung an der Rundfahrt teilnehmen. Insgesamt können bis zu 50 Fahrradfahrer mitfahren. Voraussetzungen für die Teilnahme sind körperliche Grundfitness, ein fahrtüchtiges Fahrrad (auch E-Bike) und festes Schuhwerk. Das Tragen eines Fahrradhelms wird zur eigenen Sicherheit empfohlen und um die Mitnahme von ausreichend Getränken für den eigenen Bedarf gebeten. Ein Gemeinschaftsausflug und Erlebnis für Jung und Alt! Interessierte können sich noch bis zum 25. Juli 2019 bei Herrn Voigt unter sascha.voigt@grevenbroich.de anmelden. Alle Anfragen werden auf jeden Fall beantwortet. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!